Endlich!

Die Weilerburg öffnet wieder Ihre Tore

Einen ganzen zusätzlichen Monat haben wir unfreiwillig an die alljährliche Winterpause dran gehängt, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Jetzt endlich dürfen wir Rottenburgs höchsten Biergarten für  unsere Gäste wieder öffnen und euch wieder bewirten. Es geht los am Mittwoch, den 3. Juni, um 16:00 Uhr.

Möglicherweise wird es noch zu ein paar notwendigen Beschränkungen kommen – darüber werden wir euch hier informieren, wenn alle Details dazu bekannt sind.

Luftaufnahme Weilerburg

Es ist noch nicht soweit

Der Ausflug zur Weilerburg muss warten

Liebe Burgfreunde, liebe Gäste,

auch wenn es langsam erste Lockerungen aus dem Würgegriff des Coronavirus gibt und auch wenn unsere Kletterwand bereits mit Beschränkungen öffnen darf, so trifft das leider für unseren schönen Biergarten auf der Weilerburg leider noch nicht zu. Auch wenn wir an anderen Gaststätten unsere Halbe oder unser Radler bereits im Freien schlürfen dürfen, so haben uns die Stadt Rottenburg und das Landratsamt Tübingen dazu aus Gründen der Ausbreitungskontrolle noch kein grünes Licht gegeben.

Also richten wir weiterhin sehnsuchtsvoll unseren Blick Richtung Turm und warten geduldig, bis die Fahne die Wiedereröffnung anzeigt. (Aufmerksame Beobachter haben sicherlich schon bemerkt, dass ein Blick links auf diese Homepage euch die Sicht auf den Turm auch ermöglicht, wenn euch der direkte Blick durch die umstehenden Bäume verwehrt ist. Eine Webcam zeigt euch dort ganz aktuell an, ob die Fahne flattert oder nicht.)

Es ist soweit !

Es ist soweit: die Kletterwand ist ab Sonntag 24. Mai wieder geöffnet

DAS TOR ZUR KLETTERANLAGE IST WIEDER GEÖFFNET

Nach wochenlangen Einschränkungen und Entbehrungen haben wir endlich die Erlaubnis erhalten, ab Sonntag, 24. Mai den Kletterbetrieb an unserer Kletterwand wieder zuzulassen. Die Maßnahmen waren notwendig und haben allen ein hohes Maß an Zurückhaltung und Disziplin abverlangt. Zu Eurem Schutz und zum Schutz anderer ist weiterhin diese Zurückhaltung aufzubringen. Daher ist der Kletterbetrieb vorerst nur für 14 Personen gleichzeitig gestattet. Das ist aber schon mal ein guter Anfang. Um das zu gewährleisten, ist es erforderlich, sich rechtzeitig vorher für den Betrieb anzumelden.

Deshalb nutzt die Gelegenheit und reserviert euch gleich hier euren Zugang zum Klettervergnügen.

corona virus

Die Mitgliederversammlung fällt aus

Liebe Vereinsmitglieder

die für den kommenden Samstag 28. März anberaumte Mitgliederversammlung kann aus Gründen der Gesundheitsfürsorge angesichts der um sich greifenden Corona-Epidemie leider nicht stattfinden.

Der gesamte Vorstand bedauert das sehr und hofft darauf, die Versammlung zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres nachholen zu können, damit wichtige Entscheidungen für den Verein getroffen werden können. Wir werden rechtzeitig darüber informieren, wenn die Lage es zulässt und die Krise überstanden ist.

Bis dahin bitten wir Euch eindringlich, den Empfehlungen der Behörden und Wissenschaftler zu folgen, um die Auswirkungen der Epidemie zu begrenzen. Also bleibt bitte zu Hause, wenn es sich irgendwie einrichten lässt.

DAV Sektion Rottenburg/Neckar