JDAV

Herzlich Willkommen bei der JDAV Rottenburg,

Nach einiger Vorlaufzeit können wir euch nun die neu gestaltete Seite der JDAV Rottenburg vorstellen. Hier findet ihr Informationen zu den einzelnen Jugendgruppen, den Jugendleiter*innen und Berichte zu Ausfahrten der Jugend.

Ziele der Jugendarbeit

In den letzten Jahren hat sich das Interesse der Jugendlichen in der Sektion, auch durch den Boom neuer Kletterhallen, hauptsächlich in Richtung des Sportklettern an künstlichen Kletterwänden entwickelt. Andere bergsportliche Aktivitäten sind eher in den Hintergrund geraten. Unser Ziel ist daher, den Jugendlichen auf der einen Seite ein breiteres Angebot zu verschaffen, auf der anderen Seite aber auch im Sportklettern die Jugendlichen noch besser zu fördern.

Bezüglich einer nachhaltigen Entwicklung in andere Bereiche des Bergsports wurde im Jahr 2016 bereits ein wichtiger Schritt vollzogen. Seither gibt es im JDAV Rottenburg nämlich erstmals eine Mountainbike-Jugendgruppe, was sehr erfreulich ist.

Um den Jugendlichen auch in anderen Bereichen ein Angebot zu verschaffen, werden vor allem im Bergsport erfahrene Jugendleiter/Trainer benötigt oder motivierte Bergsportler*innen, die ihre Erfahrungen gerne an aufstrebende Kids weitergeben.

Wenn du glaubst, du bist die richtige Person dafür, dann melde dich doch einfach bei uns! Genauso freuen wir uns natürlich über neue Unterstützer*innen der Jugendarbeit im Allgemeinen! 🙂

Die Jugendgruppen

Was die aktuellen Jugendgruppen angeht, gibt es neben der bereits erwähnten Mountainbike-Jugendgruppe „Youth on Bike“ (kurz YoB) zwei wöchentlich stattfindende Jugendgruppen, die sich wöchentlich zum Sportklettern an künstlichen Kletteranlagen treffen. Dazu steht in Rottenburg für die Sommersaison die Sektionseigene Kletteranlage zur Verfügung. Im Winter besteht dabei die Möglichkeit zB auf die Kletterhallen der Nachbarsektionen Tübingen und Reutlingen auszuweichen.

Alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Gruppen findet ihr auf den untergeordneten Seiten.

Das Alter der Jugendlichen in den Gruppen ist derzeit im Bereich zwischen 12 und 16 Jahren in der Freitagsgruppe (Kinder-und Jugendklettern) und zwischen 17 und 26 Jahren in der Jungmannschaft, welche sich immer mittwochs trifft.

In der jüngeren Gruppe wollen wir zukünftig auch sehr jungen, motivierten Kids bereits im Alter von unter 10 Jahren die Möglichkeit bieten, sich in einer Gruppe bereits früh sportlich und vor allem persönlich weiterentwickeln zu können.
Gerade in Bezug darauf, dass Sportklettern in Zukunft olympisch wird, ist dies auf sportlicher Ebene ein wichtiger Schritt auch über die Förderung innerhalb der Sektionen hinaus.

Neben den regelmäßigen Treffen in den Jugendgruppen finden auch ab und zu Ausfahrten an den Fels statt. Ziele dabei sind dabei bspw. die Schwäbische Alb – auch für Tagesausflüge – und für längere Ausfahrten das Frankenjura, Südfrankreich, auch das näher gelegene Donautal oder die Alpen, um nur ein paar der scheinbar unendlichen Anzahl an Kletterparadiesen zu nennen.

Im Jahr 2017 soll außerdem im Bereich des Sportkletterns ein neues Projekt gestartet werden. Die JDAV Rottenburg wird sich dabei an der Integration von Flüchtlingen beteiligen und diesen an einigen Veranstaltungen das Klettern näherbringen.

Schlussworte

Nachdem nun alle Wichtige erwähnt wurde, bleibt mir nur noch zu sagen, dass wir uns als JDAV Rottenburg über jeden einzelnen Interessenten, sei es in der Betreuung und Teilnahme der Jugendgruppen oder in der Mitwirkung der Jugendarbeit allgemein, sehr freuen werden.

Ich hoffe, wir konnten mit diesen Zeilen dein Interesse an der Jugendarbeit in Rottenburg wecken! 🙂 🙂

Viele Grüße,

Euer Manu

Manuel HerbstJugendreferent
Manuel Herbst
Eisenbahnstraße 120
72072 Tübingen
Tel.: 01575 5902951
jugend@alpenverein-rottenburg.de


Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusCheck Our Feed