Archiv der Kategorie: Wandern

Auf der Albhochfläche …

… und im Quellgebiet der Fils

Am Sonntag 07.04.19 trafen wir uns für eine Zeitreise im Gebiet der Albhochfläche um Neidlingen.

Vor langer Zeit hat sich hier durch die Einflüsse von Erosion, Hebungen und

Senkungen der Erde die Fließrichtung einstiger Flüsse entscheidend geändert. Für uns ist es heute normal ist dass die Fils in den Neckar mündet, aber für die Ur-Fils war es nicht so.  Auf der Albhochfläche … weiterlesen

Auf den Pfaden der Flößer

Durchs Kinzigtal von Loßburg nach Alpirsbach 

Ausflug am Sonntag, den 15.April auf dem Flößerweg von Loßburg durchs malerische Kinzigtal nach Alprisbach. Bei gutem Wetter starteten wir frühmorgens vom DAV Vereinsheim aus mit dem Auto nach Eutingen. Mit dem Zug gings  mitten durch eine erwachende, grüne Natur nach Freudenstadt und weiter nach Loßburg.  Auf den Pfaden der Flößer weiterlesen

wie sollst denn da standhaft bleiben?

Herbstwanderung um die Burg Hohenzollern und auf den Raichberg

Am Sonntag den 22.10.17 trafen wir uns – die Rottenburger, der Ergenzinger und die Rangendinger – auf dem Friedhofsparkplatz. Kaum ausgestiegen wurden wir auch schon von „Blacky“ herzlich begrüßt. Ein drolliges Kerlchen, der ganz aus dem Häuschen war, weil er wusste, dass es sogleich los gehen wird. wie sollst denn da standhaft bleiben? weiterlesen

Missen, Kolke, Heidelbeeren

Hochmoorwanderung im Nordschwarzwald

„Missen“ – das ist eine vorwiegend im Nordschwarzwald verwendete Bezeichnung für die mächtigen Torfmoore, die dort auf den vorherrschenden Sandsteinböden durch fehlende Nähstoffzufuhr entstanden sind, und „Kolke“ – so werden die sich in diesen Mooren gebildeten wassergefüllten Senken und saure Seen genannt, die „Mooraugen“. Beide stellen ein einzigartiges Biotop dar, dass sich wunderbar im Schwarzwald auf dem Kaltenbronn westlich von Bad Wildbad erwandern und erkunden lässt.  Missen, Kolke, Heidelbeeren weiterlesen