Kategorie-Archiv: Mountainbike

Nicht hoch, nicht lang, aber spannend

MTB-Trailtour am Kappelberg

Kappelberg? Woissndas? Was bei Stuttgart! Fellbach? Ja von dort hab ich neulich mal einen Wein gehabt. Schwarzwald oder manche Strecken am Albtrauf sind als nahe Moutainbikeregionen ja mitttlerweile akzeptiert – aber die Hänge rund um Stuttgart?

 

Mit dererlei Fragen im Kopf aber offenen Herzens machten wir uns – leider stark durch Verletzungen und allerlei Malässen dezimiert auf nach Fellbach Hierzu leistete uns der Fahrrad-Hänger wieder allerbeste Dienste. Organisiert hatte die Tour unser Mitglied Marco (den leider das Verletzungspech betraf) und der den Kontakt zu den Lokalen Guides Stefan (der ebenfalls verletzt war) und Udo herstellte. Weiterlesen

Das Höchste der Vogesen – fast

Schöne Berge, tolle Trails und gutes Essen

Das Höchste der Vogesen … was für eine Verheissung. Hoch hinaus. Auf das Höchste. Die Vogesen. Das Elsaß.

Also starteten wir, das heisst 10 Mountainbiker des DAV Rottenburg, am sehr frühen Morgen (um 6:30) am Samstag des 8. Juli an der Kletterwand zu einer zweitägigen Tour. Schnell war der Anhänger beladen. An dieser Stelle noch mal schnell Dank und Lob für die Anschaffung, konnten wir doch die Zahl der Fahrzeuge deutlich reduzieren.

Und ab gings zum Nachbarn Frankreich, zum kleinen Bruder des Schwarzwalds. Ziel war es, den Petit Ballon und am nächsten Tag den Grand Ballon der Vogesen zu befahren. Der Tag gebärdete sich heiß – sehr heiß und sehr, sehr schwül. Dementsprechend schwer war die lange Rampe zum Petit Ballon zu bewältigen. Vor dem Gipfel noch eine kurze Rast an der Ferme Auberge Kahlenwasen. Die Speisekarte empfiehlt Roigabragelid (Bratkartoffeln) mit viande fumé (Schäufele), Bibbalskas und Munster. Wassndas? Elsässer Spezialitäten mit Anklang an badische Gepflogenheiten! Deftig und lecker. Weiterlesen

Man darf ja mal träumen …

Fahrtechniktrainig Intensiv in Hochspeyer im Pfälzer Wald

Ich prügle mit meinem 6000,- € Downhill Geschoss, welches ich letztes Jahr beim Mountain–Bike Preisausschreiben gewonnen habe, den 3-Länder-Enduro-Trail am Reschensee hinunter. Der Schweiß läuft mir im MTB Integral Helm über die Stirn in die Augen. Der nächste Anlieger saust auf mich zu, links rechts, Achtung der Baum, ein leichtes Kratzen am Arm-Protektor, das war knapp. Noch ein Drop, einige Wurzeln, dann läuft das Ganze flowig zum Reschensee hin aus. Im Edelweiß warten die Sauna und der Jakuzzi auf der Dachterrasse. Mit Espresso 🙂 …
Weiterlesen