Kollage

Leitbild

Die Sektion Rottenburg am Neckar des Deutschen Alpenvereins

  • ist eine politisch unabhängige Vereinigung von Menschen, die den Alpinismus in all seinen Formen und Bereichen verantwortungsvoll ausübt, unterstützt und fördert,
  • gestaltet seine Ziele und Programme nach den Bedürfnissen seiner Mitglieder im Einklang mit der Natur, der Kultur und den Werten einer demokratischen Gesellschaft und in Verantwortung gegenüber kommenden Generationen,
  • strebt nach höchstmöglicher Fachkompetenz, insbesondere in der bergsteigerischen Aus- und Fortbildung, der alpinen Sicherheit sowie einem nachhaltigen Natur- und Umweltschutz,
  • ist offen für alle Menschen, die sich mit seinen Wertvorstellungen und Zielen identifizieren und sie unterstützen,
  • geht auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen, wie beispielsweise Seniorinnen und Senioren, und spezifischen Zielgruppen ein,
  • misst der Mitgliedschaft von Jugendlichen besonderes Gewicht bei und
  • strebt danach, seine Mitglieder möglichst langfristig an den Verein und seine Ziele zu binden.

Die Förderung und Integration der Jugend und von Familien ist eine herausragende Aufgabe.

Als gemeinsame Ziele stehen im Vordergrund

  • Erziehung und Ausbildung zur verantwortungsbewussten, naturverträglichen Ausübung des Alpinismus,
  • die Pflege des gemeinschaftlichen und individuellen alpinen Erlebens und Lernens sowie
  • die Vermittlung und gemeinsame Weiterentwicklung der Werte und Ziele des Deutschen Alpenvereins

Die spezifischen Ziele der Jugendarbeit sind

  • Jugendliche für den Alpinismus zu gewinnen,
  • ihre Persönlichkeitsbildung zu fördern,
  • soziale Verhaltensweisen zu vermitteln und
  • zu persönlichem Engagement zu motivieren.

Die spezifischen Ziele der Familienarbeit sind

  • Eltern und Kindern in Gruppen eine gemeinsame und aktive Freizeitgestaltung zu ermöglichen und
  • einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt und den Dialog der Generationen zu leisten.

Darüber hinaus bieten wir in Gemeinschaftsveranstaltungen mit allen Altersklassen eine Plattform für die Verwirklichung der genannten Ziele.

Wir fördern das eigenverantwortliche Bergsteigen und die alpinen Sportarten, die mit unseren Wertvorstellungen und Zielen in Einklang stehen. Dabei wollen wir die Eigenverantwortung der aktiven Mitglieder fördern, insbesondere in Bezug auf ihr alpintechnisches Können, ihre körperliche Leistungsfähigkeit, ihr umweltverträgliches Verhalten und die Respektierung der Interessen der lokalen Bevölkerung.

Sicheres und verantwortungsbewusstes Bergsteigen erfordert gründliche Ausbildung und regelmäßige Fortbildung. Wir unterstützen unsere aktiven Mitglieder bei dieser umfassenden Aufgabe und achten darauf, dass nicht nur das alpintechnische Können, sondern auch Führungsverhalten, pädagogische Grundlagen und der rücksichtsvolle Umgang mit der Natur vermittelt wird.


zurück

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusCheck Our Feed