Kletteranlage-Wandübersicht

Outdoor-Kletteranlage

Endlich wieder klettern!

Die Landesregierung BW hat am 25. Juni 2021 eine neue Corona-Verordnung beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab 28. Juni 2021.

Laut dieser neuen Verordnung ist ab Montag Sport im Freien und in geschlossenen Räumen ohne besondere Regelungen wieder möglich. Die Zeit, da wir max. 20 Personen Eintritt zu  unserer Kletteranlage erlauben durften ist somit (hoffentlich für immer) vorbei.  Damit entfällt für Euch das Anmeldeprozedere, Ihr könnt einfach ganz spontan zum Klettern kommen.


Unsere Outdoor-Kletterwand

Die Sektion Rottenburg errichtete im Jahr 2000 an der Außenwand eines ehemaligen Betriebsgebäudes des Steinbruchs eine Kletterwand. Der stillgelegte Steinbruch der Stadt Rottenburg wird als Erddeponie des Landkreises Tübingen genutzt. Er befindet sich am westlichen Stadtrand und ist bequem zu Fuß, Fahrrad oder PKW über eine Zufahrtsstraße zu erreichen. Die Erddeponie ist weitestgehend verfüllt und wird nur noch gering genutzt. Weite Teile sind bereits wieder bewachsen und beruhigt, ein Teil des ehemaligen Steinbruchs steht sogar unter Naturschutz. Durch die lang einfallende Abendsonne, mit echten Felsen im Hintergrund und einer Pioniervegetation an der Erddeponie entsteht an der künstlichen Kletteranlage eine Atmosphäre von Klettern in der freien Natur.

Im Winterhalbjahr 2020/2021 wurde die Kletterwand umfassend saniert und der überhängende Wandteil komplett neu gebaut. Zusätzlich haben wir auf der Anlage einen freistehenden Kletterturm mit über 6m Höhe errichtet.

Kletteranlage-Neuer Teil
Kletteranlage-Neuer Teil
Kletteranlage-Kletterturm
Kletteranlage-Kletterturm

Damit bietet die Kletteranlage jetzt eine Gesamtkletterfläche von knapp 190 qm.
Aktuell können wir knapp 70 Routen vom 3. bis zum unteren 9. Schwierigkeitsgrad anbieten. Es werden hauptsächlich Kletterinnen und Kletterer die sich im mittleren Schwierigkeitsbereich wohlfühlen, sowie Kinder und Jugendliche angesprochen. Durch eine Überdachung kann an der Wand auch bei leichtem Regen geklettert werden.

 

Bei Nutzung der Kletterwand wird eigenständiges Klettern und Sichern vorausgesetzt. Es gibt die Möglichkeit, gegen eine geringe Gebühr Schuhe, Klettergurt, Seil und Sicherungsgerät auszuleihen.


Der direkte Kontakt zur Kletterwand
Pit Weingärtner

Kletterwandwart,

Mail: pit.weingaertner@alpenverein-rottenburg.de

Tel.: 0172 4943172

DAV Sektion Rottenburg/Neckar