Skitouren rund um den Brenner

Für die meisten Touristen ist der Brennerpass nur Durchgangsstation auf dem Weg nach Süden. Acht Rottenburger Skitourenfreunde hatten sich aber die  Brennerregion für 5 Tage als Zielgebiet ausgesucht. Unter der Leitung von Hubert Braun konnten wir die ganze Vielfalt dieses Tourengebietes kennenlernen.

Brenner - Tribulaune

Bei Gries am Brenner geht es rechts ab ins Obernberger Tal, ein stilles und weitgehend noch unerschlossenes Seitental der Stubaier Alpen. Dort stand unser Basislager „Almis Berghotel“, das sich auf Skitourengänger spezialisiert hat und seine Gäste wirklich sehr verwöhnt. Nach der Ankunft um die Mittagszeit ging es noch auf eine dreistündige Eingehtour zum Hohen Lorenzen (2313m), die kurz vor dem Ziel bei eisigem Sturm beendet wurde – den Gipfel haben wir uns dann am letzten Tag aber noch geholt!

Hubi wählte die Touren der nächsten Tage so geschickt aus, dass wir fast immer dem Wetter ein Schnippchen schlugen und gleichzeitig von der besseren Schneelage südlich des Alpenhauptkamms profitierten. Während nördlich des Brenners die Wolken waberten, genossen wir an der Wetterspitze (2709m) im Südtiroler Pflerschtal einen tollen Sonnentag und eindrucksvolle Blicke auf die Kalkbastion der Tribulaune. Auch am Zinseler (2422m) oberhalb von Sterzing funktionierte diese Taktik perfekt und bescherte den Akteuren Thomas, Toni, Bernd, Werner, Benny, Siggi, Jochen und Hubi einen abwechslungsreichen  Aufstieg und eine schöne Abfahrt im Pulverschnee. Nur an der Weißspitze (2716m), einem unbekannten Skiberg oberhalb von Gossensaß, vereitelte der Föhnsturm und schlechte Sicht den Gipfelerfolg. Die Abfahrt war aber trotzdem wieder vom Feinsten!

Auch am letzten Tag war die Planung perfekt. Die Hausberge von Obernberg Allerleigrubenspitze (2131m), Koatner Berg (2197m) und Hoher Lorenzen (2313m) wurden überschritten und eine letzte geniale Abfahrt beendete fünf erfüllte und harmonische Tourentage.

Danke an Hubi für die gute Tourenwahl und …. Es gibt noch viel zu tun in den Brennerbergen!

Autor: Jochen
Termin: 24.01.2014 – 28.01.2014
Tourenleiter:  Hubert Braun
Teilnehmer:  Benny, Bernd, Jochen, Siggi, Thomas, Toni, Werner

  

Beitrag teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone