Schlagwort-Archiv: Appenzell

Alpstein2017_09

Dufte Wanderungen und dufte Quartiere

Spannende Gipfel im Alpstein

Freitags um 09:00 trifft uns Friedbert mit einem 8-Sitzer Kleinbus mit Rollstuhllift, den er extra bei teilauto Tübingen angemietet hatte. Der Rollstuhllift kommt allerdings trotz des erhöhten Durchschnittsalters der Gruppe glücklicherweise nicht zur Anwendung. Drei Stunden später parken wir das Fahrzeug bei Nieselregen in Urnäsch, mitten im Appenzeller Land, von wo es mit der museal anmutenden Eisenbahn weiter geht nach Schwende, dem Startpunkt unserer Wanderung. Weiterlesen

Panorama-Wanderung im Alpsteingebirge

Die Wettervorhersage war ernüchternd: Samstag am Vormittag noch trocken, später leichter Regen. Für den Sonntag aber waren ganztägig starke Regenfälle angekündigt.

Alpstein550_011

Also sind wir in der Hoffnung auf eine Fehl-Vorhersage am Samstag morgen um 6.00 los gefahren nach Brülisau im Appenzeller Land. Bei Sonnenschein bestiegen wir die Gondel der Seilbahn zum Hohen Kasten, wo unserer Panorama-Wanderung nach einem Besuch des Alpengartens startete. Aber erst genossen wir die umwerfende Aussicht von hier oben nach allen Richtungen: im Westen und Norden über Appenzell und das Appenzeller Land bis zum Bodensee, im Osten über das tief unter uns gelegene Rheintal nach Vorarlberg, Montafon, Lichtenstein und Rätikon, im Süden die zerklüfteten und vielfach gefalteten Gipfel des Alpsteingebirges mit Altmann und Säntis. Und hier war auch schön das ständige Auf und Ab bis zur Saxer Lücke zu erkennen, das nun vor uns lag. Weiterlesen