Der Urwald als Spielwiese für Kinder

Multivisionsshow einer ungewöhnlichen Reise

Es ging nach Irian Jaya/Westpapua in Neuguinea. Im westlichen Teil dieser Insel, der zu Indonesien gehört, leben Menschen noch teilweise fast in der „Steinzeit“. Radio, Fernsehen, Internet, ja sogar Kleidung, wie wir sie kennen, ist bei den Ureinwohnern ein Fremdwort. Die Teilnehmer der Reise scheuten nicht die Wanderungen durch den ausgedehnten Urwald mit dazugehörenden Strapazen. Sie besuchten auf schlammigen, rutschigen und unwegsamen Pfaden die Dörfer der Danis, Korowais und Asmats, wateten durch Flüsse und balancierten über Baumstämme.

Bilder, Videos und viele Informationen aus diesem fernen und fremden Land gibt es am

Freitag, 3. November 2017 um 20.00 Uhr im „Vereinsheim Klause“, Schadenweiler Straße 11 in Rottenburg.

Dazu lädt die Sektion Rottenburg des Deutschen Alpenvereins alle Mitglieder und interessierte Gäste ein. Der Eintritt ist frei!

Beitrag teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone