Schlagwort-Archive: Osttirol

Kein Schnee im Piemont …

…. dafür Sonne in Osttirol

Nach ergiebigen Schneefällen an der Alpensüdseite zu Beginn des Winters 2021, schmolz der Schnee, während der Warmphase an Weihnachten dahin und neuer blieb aus. Daher verlegte Gise die geplante Skitourentage im Piemont nach Osttirol. Dies wiederum weniger wegen einer traumhaften Schneelage, sondern aus der Notwendigkeit kurzfristig für 8 Personen ein Quartier zu bekommen. Der Gasthof Bachmann in Innervillgraten hatte freie Zimmer für vier Nächte und deshalb Gise griff zu.

Kein Schnee im Piemont … weiterlesen

Sudetendeutscher Höhenweg

… und großer Muntanitz

1.Tag – Samstag

Am Samstag den 21.07.12 trafen wir uns in Rottenburg, 2 Frauen und 7 Männer zur gemeinsamen Abfahrt nach Matrei in Osttirol.

Alle waren gespannt ob das Wetter hält, denn es war laut Wetterbericht für den Samstag Regen angesagt. In Rottenburg dichte Bewölkung und trocken. Je weiter wir nach Osttirol kamen, desto dicker wurden die Wolken und nach Kufstein setzte dann der Regen ein. Die Sicht für die schöne Landschaft war unter diesen Bedingungen gleich Null. Keiner wollte dann am Zielort Talstation Bergbahn- Goldried Matrei aus dem Auto steigen. Es half nichts, wir mussten auf den Berg zu unserer Übernachtungshütte, das Karls-Matreier Törlhaus erreichen. Das hieß Regenkleidung an und hoffen dass der Regen nachlässt. Sudetendeutscher Höhenweg weiterlesen