Mitten hinein in König Laurins Rosengarten

Der unalpin klingende Name Rosengarten für den zweithöchsten Berg die Rosengartenspitze 2981hm und die ganze Gruppe ist seit dem späten 15. Jahrhundert bekannt.

Die Kölner Hütte im Rosengarten

Die Kölner Hütte im Rosengarten

Er ist weder von einem Garten voller Rosen abgeleitet, wie dies in der Laurinsage berichtet wird, noch von den feuerrot glühenden Felsen in der Abenddämmerung bei Sonnenuntergang. Sprachforscher vermuten, dass der Name Rosengarten mit dem alten Wortstamm „ruza“ zusammenhängt, was so viel wie Geröllhalde heißt. Weiterlesen

Hochtour in den Walliser Alpen

Mont Vélan – Eine Hochtour in den Walliser Alpen

Die Hochtourengruppe am Mont Velan in den Walliser Alpen

Die Hochtourengruppe am Mont Velan in den Walliser Alpen

Das Bergwetter versprach für das Wochenende nur Gutes: Sonnig, hochsommerlich warm, schwacher Wind, nachts Minustemperaturen. Beflügelt durch diese perfekte Wetterlage machten sich Gise, Birgit, Peter, Bernd, Tobi E, Wolfgang und  Tobi K um 05.30 Uhr auf den Weg ins Wallis. Weiterlesen

Hochtouren im Ötztal

Fünf Bergsteiger erlebten drei herrliche Tage im Naturpark Ötztal mit Sonnenschein und Gipfelglück.

Ötztal - Gipfelgrat zur Fineilspitze

Ötztal – Gipfelgrat zur Fineilspitze

Ursprünglich geplant als Viertagestour mit Stützpunkt Martin-Busch-Hütte, mussten die Bergsteiger aus Rottenburg um Bernd Widman aufgrund der vollen Hütte die Route ändern. Man startete motiviert und vom Regen unbeeindruckt am Donnerstag recht früh in der Neckarstadt. Über Ulm, den Fernpass und Reschen wurde der alternative Ausgangspunkt, der Vernagt Stausee im Schnalstal gegen 13Uhr erreicht. Doch nicht nur die Bergsteiger machten sich bereit, auch die Sonne stand in den Startlöchern und sollte in den nächsten Tagen reichlich zu sehen sein. Weiterlesen