Schlagwort-Archiv: Gise

Skitouren im Münstertal

Skitouren im Münstertal

Ein Skitourenbericht aus dem Münstertal

Nach staufreier Fahrt traf sich die Kleingruppe bestehend aus Gise, Birgit Fischer, Bernd Widmann, Jochen Eberle & Axel Hink um 11 Uhr in Rojen kurz hinterm Reschen-Pass. Nach kurzer Begrüßung starteten wir bei bedecktem Himmel und angenehmen Temperaturen zur Eingehtour (ca. 800 Höhenmeter) auf den Äußeren Nockenkopf (2.744 m). Der Panoramablick eröffnete uns einen ersten Eindruck der Touren-Möglichkeiten im Vinschgau für die nächsten Tage. Die Schneeverhältnisse waren überraschend gut – die erste Tour gelungen!

Der zweite Tag begrüßte uns mit Regen bis 2.000 Hm und der Schneefall zwang uns am Ofen-Pass zur Umkehr. So machten wir uns von Tschierv (1.660 Hm) im Münstertal auf in Richtung Piz Dora (2.951 Hm) – allerdings wurde es oberhalb 2.500 Hm am Grat ziemlich felsig und nebelig, so dass wir uns zur Umkehr entschlossen. Die Besichtigung des berühmten Klosters St. Johann in Müstair rundete den Tag kulturell ab.

Weiterlesen

Keine Weißwurst in Innsbruck

Langes Skitourenwochenende im Ahrntal

Nachdem wir alle Fahroptionen durchdiskutiert hatten, entschied Gise, daß wir für die Fahrt ins Ahrntal in Südtirol die Carsharingversion von Siggi nutzen werden. Und so holte Siggi uns (Viktor, Bernd, Stefan, Axel und mich) um 7:30 mit einem Ford Transporter hinterm Rottenburger Bahnhof ab. Nachdem in Betzigau noch Birgit, Claudia und Gise zugestiegen sind, waren alle 9 Plätze belegt und Gepäck und Ski haben auch gut reingepasst.

Weiterlesen

Skitouren rund um die Pforzheimer Hütte

Skitouren rund um die Pforzheimer Hütte

P1000289_cr90Die sieben Teilnehmer von Gise´s Tourengruppe trafen sich direkt am Ausgangspunkt in St. Sigmund im engen Sellraintal. Von dort stiegen Claudia, Birgit, Gise, Viktor, Hubi, Thomas und Jochen bei bestem Wetter durchs schöne Gleirschtal recht bequem hinauf zur Pforzheimer Hütte (2308m). Nach kurzer Rast ging es weiter auf den Stamerschlag (2831m), der uns mit einer schönen Aussicht und tollem Pulverschnee auf der Abfahrt belohnte. Weiterlesen