Schlagwort-Archiv: Hermann Elsenhans

Pitztal - Watze und Verpeilspitze

Pitztal Variationen an der Hohen Geige

Steigeisen-Hengetse 2015 im Pitztal: Etwas winterliche Hochtouren über den Wolken…

Bis zuletzt wurde am Ziel der diesjährigen „Steigeisen-Hengetse“ gefeilt, Hermann´s nun schon traditioneller und eher anspruchsvoller Jahres-Abschlusshochtour. Nach dem Traumsommer 2015 gab es im September den ersten Wintereinbruch und damit waren die ganz hohen Ziele für dieses Jahr aus dem Rennen. Als Hermann dann die Hohe Geige im Pitztal ins Spiel brachte dachte ich zunächst: „das wird ein gemütlicher Wanderberg ohne Eiskontakt“. Aber Hermann hatte im Internet eine kaum begangene „Geigenvariation“ entdeckt, die in keinem Führer zu finden ist. Und dieser Anstieg sowie der Abstieg über den Westgrat sollten uns dann ganz ordentlich fordern… Weiterlesen

Skitour im Melchtal

Skitour im Melchtal

Am Anfang der Tour stand die Frage, wie man im Leben das richtige Timing findet: Der Euro hatte gerade gegenüber dem Schweizer Franken ca. 20 % seines Wertes eingebüßt und als die fünfköpfige Vorhut (Hermann, Hajo, Werner, Thomas, Axel) am späten Vormittag im Melchtal eintraf, waren die Hänge überwiegend grün, um die Berggipfel tobte ein ausgewachsener Föhnsturm. Daher nutzten wir die menschenleere Piste für eine Eingehtour von 1100 Hm zum Bonistock (2.160 m).

Weiterlesen