Es sind noch Plätze frei

Erste Hilfe outdoor

In die Berge zu gehen ist gesund, fördert Ausdauer und Kraft, die Zeit in den Bergen tut Seele und Geist gut. Dennoch dürfen wir nicht vergessen, dass Bergsport auch gewisse Risiken mit sich bringt. Wenn ein Unfall passiert, ist im schlimmsten Fall organisierte Rettung weit weg. Deshalb sollte jeder Bergsportler das kleine Einmaleins der Ersten Hilfe kennen und anwenden können.

Seid ihr ganz sicher, dass ihr noch up to date seid, wenn es darum geht, im Falle eines Notfalls in den Bergen die notwendige Erste Hilfe leisten zu können, bis professionelle Helfer eingetroffen sind?

Ihr habt noch die Gelegenheit, an unserem Erste-Hilfe-Outdoor-Lehrgang am 05. Oktober teilzunehmen, es gibt noch einige freie Plätze.

Der Kurs wendet sich an alle Interessierten, die auch an unkonventionellen Notfallorten die richtige Erste Hilfe leisten möchten. In vielen Bereichen des Outdoorsports kann sich das Eintreffen der Notfallrettung erheblich verzögern. Dadurch werden Sie in Notsituationen anders als im üblichen Alltag handeln müssen. Der Lehrgang vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, um in diesen besonderen Situationen Erste Hilfe leisten zu können!

Bei Interesse könnt ihr euch hier anmelden, da erfahrt ihr auch weitere Details.

Hot Lava

Der Berg wird wieder zum Vulkan…

… und ergießt Heiße Lava über die Weilerburg

Den Musikern von Hot Lava hat ihr Gastspiel am 1. September des Vorjahres  so richtig gut gefallen und deswegen möchten Sie gerne wieder die Besucher der Weilerburg mit ihrer Musik erfreuen. Sie kommen wieder am Samstag 24. August, spielen Coversongs und eigene Titel, eine bunte Mischung aus Reggae und Rock.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei, die Versorgung mit Getränken ist sichergestellt, das Feuer der Grillstelle wird brennen.

Um 19 Uhr geht’s los. Der Besuch der Weilerburg ist natürlich wie jeden Samstag bereits ab 14 Uhr möglich.

10 erfolgreiche Jahre MTB

Das was wirklich ein fulminates Event. Mehr als 30 Biker auf der Tour, mehr als 40 Biker auf der Burg, dazu noch Gäste zu Fuß!
Vielen Dank an alle Mitwirkenden, alle Mitradler und alle die sich der Retro-Challenge gestellt haben. Und natürlich auch Vielen Dank für Lob und Dank. Es hat wirklich riesig Spaß gemacht. Und natürlich macht es Lust auf Mehr, mehr gemeinsam Biken! Ich sage nur: Weiter so! Lasst uns in 10 Jahren (oder früher) noch ein viel größeres Fest feiern!

Wir sehen uns bei einer unser vielen Touren oder bei den Feierabendtouren Mo (Ruhig Grauer), Di (Fit für die Tour), Mi (Erlebnis MTB) oder Do (Youth on Bike)!

Gerhard (Referent MTB)

DAV Sektion Rottenburg/Neckar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen